Hebammenpraxis Grünberg

Rosengasse 16

35305 Grünberg

Telefon: (01 74) 30 35 51 3

Email: info@hebammenpraxis-gruenberg.de

 

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

Telefonischer Kontakt zur Anmeldung

und Terminvergabe:

Montag - Freitag

9.00 Uhr - 16.00 Uhr

Geburtsvorbereitende Akupunktur

 

Die Akupunktur für Schwangere lässt sich in drei Gebiete einteilen:

 

Zum einen gegen  Beschwerden in der Schwangerschaft, zum anderen als Vorbereitung für die Geburt und schließlich als unterstützende Methode während der Geburt.In der Schwangerschaft sollten möglichst wenig Medikamente gegeben werden, darum ist die Akupunktur eine gute Alternative. Bei richtiger Anwendung treten keine unerwünschte Nebenwirkungen auf.

 

Typische Indikationen für die Behandlung mit Akupunktur sind: Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Schmerzen (Migräne, Rückenschmerzen,etc),

Angst, Sorge, Depression, Bluthochdruck, Wassereinlagerungen und vieles mehr. Wissenschaftliche Studien haben außerdem gezeigt, dass die Akupunktur hervorragend hilft,  das Baby bei falscher Lage (z.B. Steißlage) zu drehen. So lässt sich oft ein Kaiserschnitt vermeiden.

 

Versuche haben gezeigt, dass eine geburtsvorbereitende Akupunktur nachweisbare Verbesserungen bringt. Dazu wird ab der 36. Schwangerschaftswoche wöchentlich akupunktiert, um eine optimale Geburtsvorbereitung zu erzielen. Die Nadeln werden in Punkte am Unterschenkel und am Fuß gestochen.

Dort bleiben sie 20 Minuten, bevor sie entfernt werden.

 

Die Vorteile der Akupunktur:

 

– mögliche Vermeidung  von Schmerzmitteln während der Geburt

 

– Geburtsvorgang kann erheblich verkürzt werden.

 

– weniger Komplikationen als ohne Akupunktur (z.B. Kaiserschnitt,             Zangengeburt oder Saugglockengeburt)

 

– seltenere und geringere Nachblutungen, bessere Lösung der Placenta       (Mutterkuchen)

 

 

Auch im Wochenbett können viele Probleme mit der Akupunktur behandelt werden: Stimmungsschwankungen, Depressionen, Schmerzen, Blutungen, Brustentzündung, Stillprobleme, ... etc.

 

Die geburtsvorbereitende Akupunktur beginnt 4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin mit einer Sitzung wöchentlich. Die Kosten betragen 15,- EUR pro Sitzung. Manche Krankenkassen übernehmen die Kosten. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.